Beschreibung zum DRV8825 Treiber

In diesem Artikel gibt es die technische Beschreibung zur Schrittmotor Treiber Platine mit dem Chipsatz DRV8825. Diese Platine ist kompatibel zum Design von Polulu und kann daher auf Standard RepRap Boards wie RAMPS 1.4 oder RUMBA verwendet werden.

Mit diesem Treiberboard können Schrittmotoren mit einem Strom von bis zu 2,2A angesteuert werden. Dazu muss jedoch ein Kühlkörper auf dem Chip montiert werden und die Platine im Betrieb mit einem Lüfter zusätzlich gekühlt werden. Die Einstellung des Stroms erfolgt über ein Trimmpoti, im Bild in der oberen rechten Ecke zu sehen. Dieses Board mit dem Treiber DRV8825 ist eine Weiterentwicklung der weit verbreitetend Polulu Schrittmotorplatine mit dem DRV4988 Chips und ist pinkompatibel zu diesen Boards.
Es zeichnet sich durch eine höhere Strombelastbarkeit aus. Zudem ist mit diesem Board ein Microstepping bis zu einem 1/32 Schritt einstellbar. Mit dem DRV4988 ist es nur möglich bis zu 1/16 Schritt auszuwählen.

drv8825-artikel-640px
Dieses Board verfügt über folgende Eigenschaften:

  • Einstellbares Mikrostepping von: Vollschritt, Halbschritt, 1/4 Schritt, 1/8 Schritt, 1/16 Schritt, 1/32 Schritt.
  • Einstellbarer Phasenstrom, wodurch die Ansteuerspannung des Schrittmotors weit oberhalb der Nennspannung des Motors liegen kann.
  • Überhitzungsschutz, Überstromschutz und Unterspannungsabschaltung.
  • Der Schrittmotor kann mit bis zu 45V angesteuert werden.


Bei diesem Artikel wird ein Kühlkörper und ein doppelseitig klebendes Wärmeleitpad mitgeliefert. Die Pfostenteisten sind bereits verlötet, so dass lediglich der Kühlkörper aufgeklept werden muss. Das nachfolgende Bild zeigt die Platine mit dem aufgeklebten Wärmeleitpad.
drv8825-klebepad

Das nächste Bild zeigt die Treiberplatine mit dem verklebten Kühlkörper.

drv8825-kuehlkoerper

Einstellung des Microsteppings
 
MODE0 MODE1 MODE2 Microstepping
0 0 0 Vollschritt
1 0 0 Halbschritt
0 1 0 1/4 Schritt
1 1 0 1/8 Schritt
0 0 1 1/16 Schritt
1 1 1 1/32 Schritt


Das nachfolgende Bild zeigt die Konfiguration des Microsteppings anhand einer RAMPS 1.4 Steuerplatine. Ãœber die drei Jumper im gelb umramden Feld wird das Stepping für den Schrittmotor ausgewählt. Ist der Jumper gesteckt, so entspricht das einer "1". Ist der Jumper gezogen, dann entspricht das einer "0".

drv8825-ramps-stepping

Das nächste Bild zeigt die auf der RAMPS Platine montierte Treiberplatine für die X-Achse des 3D Druckers.

drv8825-ramps-x-achse

drv8825-pinout

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.